Die Zeit Neigt Sich Dem Anbeginn - Band 1: Operation Walhalla Iv

Die Zeit Neigt Sich Dem Anbeginn - Band 1: Operation Walhalla Iv

Autor : Markus Schlottig,michael Broistedt
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Unterhaltungsliteratur,
lesen : 4992
Herunterladen : 4160
Dateigröße : 27.65 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Die Zeit Neigt Sich Dem Anbeginn - Band 1: Operation Walhalla Iv

Über den Autor und weitere Mitwirkende Markus Schlottig, geboren am 23. Juni 1964 in Bad Oeynhausen arbeitet seit der Lehre im Einzelhandel in der Baumarktbranche. Durch sein christlich geprägtes Elternhaus gilt sein Interesse der Antike, archäologischen Artefakten, Religionen und Kulten, insbesondere der nordeuropäischen Frühgeschichte. 1998 erschien das Erstlingswerk “Der Schlüssel zum Garten Eden“! Es folgten zahlreiche Artikel in grenzwissenschaftlichen Magazinen und darüber hinaus hält er Vorträge zu diesen Themengebieten. Zu seinen Interessen gehört vergleichende Religionen, sowie themenübergreifend, Prä – Astronautik und Kultur, Mythologie und skaldische Dichtkunst. Unter dem Pseudonym Vali Odhinsson erschienen viele seiner Werke in einschlägigen Magazinen. Neben vielen anderen unterschiedlichen Themen liegt sein Schwerpunkt zur Zeit bei Arminius dem Cherusker, dem wahren Ort der Varusschlacht und anderen germanischen Schlachtfeldern aus der Römerzeit. Ganz wichtig sind ihm Runen und germanischer Symbolismus in seiner kultischen Form, - fernab von jeder politischen Vereinnahmung. Darüber hinaus gilt sein Interesse den germanisch geprägten Magieformen wie dem galdr. Die Romanreihe “Die Zeit neigt sich dem Anbeginn“ verbindet dabei geschickt archäologische Fakten, Überlieferungen religiöser Texte, Mythen alter Völker, Mythen des 2. Weltkrieges ohne dabei für die eine oder andere Seite Stellung zu beziehen.Michael Broistedt, geboren am 26. September 1959, in Celle, arbeitet seit seiner Lehre als Bürokaufmann vorwiegend im Außendienst für Bauelemente. Seit eh und je ist er an der Luftfahrt im allgemeinen und an Luftfahrzeugen im Speziellen interessiert. Auch das Segeln und der Modellbau gehört zu seinen Leidenschaften. Wie auch sein Freund, Markus Schlottig, ebenfalls passionierter Modellbauer, ist er Fan der deutschen Küche und steht auch gern selbst hinter dem Herd. Bereits als 14-jähriger traf er auf das Thema, das später in der Romanreihe “Die Zeit neigt sich dem Anbeginn“ verarbeitet wurde. Prägend dafür war das Gespräch seines Vaters mit einem Freund über UFO’s, Außerirdische, Area 51, Sichtungen und Entführungen und den Erkenntnissen Erich von Dänikens. Das damalige Gespräch verlief mehr oder weniger fruchtlos. Die Drei konnten sich damals nicht erklären, warum sich UFO’s und auch die Außerirdischen nicht öfter zeigten. Bei der Technik, die sie beherrschen mussten, könnten sie doch die Erde leicht ausbeuten und sich ihre Bewohner einfach unterwerfen. Nach mehr als 40 Jahren, bei einem Essen bei Markus traf ihn das Thema noch einmal sehr unvorbereitet. Nach Auswertung des umstrittenen Abydos-Frieses fügten sich die Puzzleteile plötzlich zueinander. Fabuliert wurde nun eine Geschichte, die mit der dargestellten deutschen Waffentechnologie des 20.Jahrhunderts zu tun hatte. Dann kamen die Besuche der Neuschwabenland in der Antarktis, die Versuche des Herrn Schauberger mit der JFM und im nachfolgenden den Verschwörungstheorien der amerikanischen UFO-Sichtungen, Area 51, Roswell, und dem mysteriösen Absturz der Glocke bei Keksburg hinzu, und schon war die Idee der Romanreihe geboren. Einmal “Blut geleckt“ finden sich immer wieder neue Parallelen der Wirklichkeit zu einer Fortsetzung der Romanreihe. Immer mehr Puzzleteile bestätigen sich und finden hier zu einander...