Fredigundis: Historischer Roman Aus Der Völkerwanderung

Fredigundis: Historischer Roman Aus Der Völkerwanderung

Autor : Felix Dahn
Geschlecht : Bücher, Literatur & Fiktion, Unterhaltungsliteratur,
lesen : 4290
Herunterladen : 3575
Dateigröße : 23.76 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Fredigundis: Historischer Roman Aus Der Völkerwanderung

Fredegunde war ursprünglich eine unfreie Magd von niedrigster Herkunft. Sie gehörte zum Gesinde von König Chilperich und dessen erster Gemahlin Audovera. Spätestens ab 565 war sie Konkubine Chilperichs. Chilperich trennte sich um 565/567 von Audovera und vermählte sich 567 mit Gailswintha, der Tochter des westgotischen Königs Athanagild, nachdem sein Halbbruder und Rivale, König Sigibert I. von Austrasien, 566 Gailswinthas jüngere Schwester Brunichild geheiratet hatte. Chilperich war aber nicht bereit, auf seine Verbindung mit Fredegunde zu verzichten, obwohl er dies Athanagild versprochen hatte. Darauf wollte Gailswintha zu ihrem Vater zurückkehren, was Chilperich jedoch ablehnte. Er ließ 570/571 seine Frau von einem seiner Dienstleute erdrosseln. Wenige Tage später heiratete er Fredegunde. Gailswinthas Ermordung verschärfte den bereits bestehenden politischen Gegensatz zwischen Chilperich und Gailswinthas Schwager Sigibert. In dem Krieg, der darauf zwischen den beiden Reichen ausbrach, erzielte Chilperich Anfangserfolge...

Der Medienskandal

Der Medienskandal

Autor : Harald Glööckler
Geschlecht : Kindle-Shop, Kindle eBooks, Biografien & Erinnerungen,
lesen : 1326
Herunterladen : 1105
Dateigröße : 7.34 MB
Das Offene Geheimnis

Das Offene Geheimnis

Autor : Tony Parsons
Geschlecht : Bücher, Religion & Glaube, Buddhismus,
lesen : 1560
Herunterladen : 1300
Dateigröße : 8.64 MB